Company Slogan E-Mail Impressum Zurück zur Übersicht

Wer oder was ist die Hecker-Consulting?

„Im Grunde genommen teilen wir alle die Welt in wahr und falsch, gut und schlecht, schwarz und weiß ein. Daher kommt auch die entrüstete Ablehnung der scheinbar seelenlosen Idee, dass eine Beziehung mehr und anders geartet sei als die Summe der Eigenschaften der beiden Beziehungspartner.“
Paul Watzlawick


Eckdaten

- Gründungsjahr
1996

- Geschäftstätigkeit
Beratung - Training - Coaching

- Themenbereiche
Spezialist zum Thema lösungsorientiertes Persönlichkeitsmanagement

- Firmensitz
Hüttenberg (Hessen)

- Inhaber
Joachim M. Hecker

 

 

 

Zur Person
Joachim M. Hecker

Joachim M. Hecker studierte zunächst Chemie. Neben diversen anderen beruflichen Tätigkeiten arbeitete er während seines Studiums in einem Call-Center in der Nähe von Frankfurt am Main. Nach dem Studium wurde ihm ein Posten in der Geschäftsleitung dieses Call-Centers angeboten.

In diesem Call-Center war er unter anderem in der Geschäftsleitung für den Personalbereich verantwortlich. Die Entwicklung von interdisziplinären Schulungskonzepten begann schon damals. Mit diesen wurden zunächst die eigenen Mitarbeiter und später auch die Mitarbeiter der Auftraggeber geschult.

1996 gründete er die Hecker-Consulting, um sich nunmehr auf die Beratung und das Training zu fokussieren.

Als Speziallist für das lösungsorientierte Persönlichkeitsmanagement verfügt er mittlerweile über mehr als 20 Jahre an Erfahrungen in der Trainings- und Beratungsbranche.

Er begleitet Menschen, sich in Konfliktsituationen besser zurecht zu finden. Insbesondere wenn man lieber gestalten als verwalten will, kommt es regelmäßig zu konfliktgeladenen Situationen. Hier haben Fach- und Führungskräfte oft nicht einmal 5 Sekunden Zeit, um zu entscheiden, ob sie Bestandteil des Problems oder der Lösung sein wollen. Doch das Treffen der Entscheidung ist bloß der erste Schritt auf einem langen Weg. Anschließend werden, ob bewusst oder unbewusst, die Kommunikation, die Rollen und sogar die Unternehmensstruktur gemäß dieser Entscheidungen ausgerichtet. Bei diesem langen Weg steht er seinen Kunden mit Rat und Tat zur Seite.

Zu den Beratungs- und Schulungsthemen gehören die Kommunikation, Resilienz, Konfliktmanagement, Teambuilding, Mitarbeiterführung sowie der Entwicklung dazu passender Strukturen. Die hierbei erarbeiteten interdisziplinären Konzepte basieren auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, die auch durch eigene Studien ständig weiterentwickelt werden.

Ihm ist es wichtig, nicht wissenschaftliche Theorien zu verbreiten, sondern praxistaugliche Vorgehensweisen darzulegen. Denn der Grundsatz der Seminare, Coachings und Beratungen soll immer im Vordergrund stehen:

Aus der Praxis für die Praxis.

Durch die Erfolge unserer Kunden wird auch die Wirksamkeit der Seminare und Trainings unterstrichen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf.

nach oben